Vita

Mich ziehen vor allem Menschen und Figuren an, im speziellen Gesichter. Ein Gesicht und insbesondere die Augen sind für mich die Türen zur Seele. Das Ganze kann dann gerne mal abstrahierter, mal frech und bunt sein.

 

Schon als Kind - kaum konnte ich den Stift halten - hatte ich grosse Freude, auf allen möglichen Untergründen zu zeichnen.

 

Während meines Ingenieur-Studiums habe ich dann mit dem Comic-Zeichnen begonnen, und so mancher Professor landete als Karikaturzeichnung in meinen Ordnern. 

 

Vor einigen Jahren entdeckte ich schliesslich die Acryl-Malerei und Mixed-Media, sowie Street-Art. Der Aspekt 'Farbe' hat mein eigenes Bild-Erleben und Erschaffen enorm bereichert.

 

Neben meinem eher technischen Beruf in der IT-Branche ist die Malerei ein liebgewordenes Hobby und Ausgleich geworden.

 

Mich treibt die Neugier an, neue, unbekannte künstlerische Welten zu entdecken. Es ist ein sich-immer-wieder-einlassen ("Beginne immer wieder von Neuem"), das auch immer wieder neuen Mut erfordert.  Ich habe grosse Freude am Experimentieren, im Sinne von 'Der Weg ist das Ziel' ( oder neudeutsch: the process is the product ).